Reha-Zentrum für Hörgeschädigte

Intensiv-Hörtraining für Hörgeschädigte mit Cochlea Implantat

Das Intensiv-Hörtraining richtet sich an hörgeschädigte Erwachsene, die mit einem Cochlea Implantat (CI) versorgt sind. Dabei ist es nicht wichtig wie lange Sie schon implantiert sind oder wie gut Ihr Hör- bzw. Verstehenserfolg ist. Wir werden uns an Ihrer individuellen Situation orientieren und vor diesem Hintergrund einen Trainingsplan für das einwöchige Seminar erstellen. Das Seminar soll:

  • – zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit beitragen,
  • – eine Verbesserung der Sprachverständlichkeit bewirken,
  • – einen Erfahrungsaustausch ermöglichen,
  • – eine aktive Integration des CIs in den Lebensalltag leisten.

 

Seminarinhalte

In Einzel- und Gruppentherapiesitzungen werden Hörtrainingsübungen durchgeführt, die auf
die spezielle Situation des Einzelnen abgestimmt werden. Inhalte sind hier unter anderem:

  • – Training der auditiven Wahrnehmung unter Berücksichtigung der Sprachdifferenzierung,
  • – Sprache, Musik und Geräusche unterscheiden und identifizieren lernen,
  • – Hintergrundgeräusche von den Vordergrundgeräuschen unterscheiden lernen,
  • – Merk- und Erinnerungsfähigkeit der auditiven Wahrnehmung schulen,
  • – Telefontraining,
  • – Technische Zusatzhilfen kennenlernen und testen.

Als Ausgleich zu diesem sehr anstrengenden und konzentrationsintensiven Hören bieten wir
ein Entspannungstraining an.

Voraussetzung für die Teilnahme am Intensiv-Hörtraining ist eine gefestigte Einstellung des Sprachprozessors. Während des einwöchigen Seminars werden keine Veränderungen an
der Einstellung der Sprachprozessoren vorgenommen.

 

Durchführung

Veranstaltungsort:

Reha-Zentrum für Hörgeschädigte - Rendsburg

Termin:

03.08. - 08.08.2014 - ausgebucht -

Teilnehmerzahl:

Mindestens 8 Personen, maximal 12 Personen.

Anmeldung:

Bitte verwenden Sie für ihre Anmeldung dieses Formular. Die Zulassung zum Seminar erfolgt
in der Reihenfolge der Anmeldungen. Ein kostenfreier Rücktritt von der Anmeldung ist bis
spätestens vier Wochen vor Seminarbeginn möglich.

Seminarablauf:

Anreisetag: Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr
Abreisetag: Freitag nach dem Mittagessen
Unterrichtstage: Montag bis Freitag in Vollzeitunterricht

Unterbringung:

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern.

Kosten:

Die Seminargebühr beträgt 550,00 EUR pro Seminar inkl. Vollverpflegung.

Zur Klärung der Möglichkeit einer etwaigen Kostenübernahme durch einen Kostenträger
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bitte.

 
Slideshow by phatfusion

···

...

···